Über 20.000 zufriedene Kunden

  Kauf auf Rechnung

  Versandkostenfrei ab 75.-€ (DE)

  Sichere Zahlungsarten

Gin bedeutet Kreativität

Im Glas und in der Küche!

Kombiniere mit:

  • Saft
  • Obst
  • Kräutern
  • Botanicals
  • Tonic Water
  • und vielem mehr

Steak mit Gin Marinade (2 Personen)

Zutaten:

  • 6 cl New Western Dry Gin
  • 500 g Steak nach Wahl
  • 60 g Rohrzucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1/2 Stk. Zwiebel
  • grobes Meersalz
  • Steakpfeffer

Anleitung Gin Marinade:
Die halbe Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und halbieren.
Den Gin, das Olivenöl und den Rohrzucker in eine Schüssel geben und nach Bedarf mit Meersalz sowie Steakpfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen.
Das Steak in einen geeigneten Gefrierbeutel geben und die Gin Marinade darüber gießen. Jetzt die Zwiebelstreifen, die Knoblauchhälften und den Rosmarin (vorher leicht anschlagen) ebenfalls in den Gefrierbeutel geben. Den Beutel gut verschließen und die Gin Marinade in das Fleisch "einmassieren". 
Das Fleisch sollte mindestens 1 Stunde in der Gin Marinade ziehen, gerne auch länger. 
Nach der Ruhezeit das Steak aus dem Beutel herausnehmen und auf bekannte Weise zubereiten (wir empfehlen hierfür einen 800 Grad Grill).

Getränke-Tipp: Zu dem Steak passt hervorragend ein New Western Dry Gin, kombiniert mit einem mediterranem Tonic Water und einem Zweig Rosmarin garniert.

⚓⚓⚓⚓⚓

Nudeln mit Gin-Sauce (4 Portionen)

Zutaten:
  • 10 cl New Western Dry Gin
  • 500 g Penne Rigate (oder Nudelsorte nach Wahl)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 2 große Dosen Tomaten in Stücke
  • Gewürze nach Wahl, wir empfehlen:
    Salz, Pfeffer, Basilikum und etwas Thymian

Anleitung Gin Sauce:
Die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und in feine Stückchen scheiden.
Das Olivenöl in die Pfanne geben und langsam erhitzen. Nun als erstes die Zwiebeln in die Pfanne geben und diese glasig werden lassen, danach folgt der Knoblauch. Wenn die Zwiebel und der Knoblauch entsprechend angebraten sind, die Kapern dazu geben (ohne Wasser). Das Kapernwasser aber unbedingt aufbewahren, es wird später noch benötigt. Wenn die Zwiebeln goldfarben sind, die Hitze reduzieren. Jetzt die Tomaten und den Gin dazugegeben. Die Sauce mit den Gewürzen nach Wahl verfeinern und 1 TL Kapernwasser zugeben. 
Die Gin-Sauce muss nun etwas einköcheln, dies kann durchaus 10-15 Minuten dauern. Hierbei immer mal wieder umrühren.

Anleitung Pasta:
Während die Gin-Sauce einköchelt, kann die Pasta zubereitet werden. Hierfür einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und 2 EL Salz dazugeben. Wasser zum kochen bringen und die Nudeln hineingeben. Nach ca. 8-10 Minuten sollte die Pasta fertig sein.

⚓⚓⚓⚓⚓

Erdbeer-Gin Tonic Eis am Stiel (10 Stück)

Zutaten:
  • 10 cl New Western Dry Gin
  • 200 ml Tonic Water
  • 300 ml Erdbeersaft
  • 5 cl frischer Zitronensaft
Zubehör:
  • Stieleisformen mit integrierten Stielen

Anleitung:
Alle Zutaten in einem geeigneten Messbecher miteinander vermischen.
Die fertige Flüssigkeit in die Eisformen geben und am besten über Nacht in das Gefrierfach stellen. 

Tipp: Bei Bedarf können auch kleine Stückchen von gefrorenen Erdbeeren mit in die Formen gegeben werden.

⚓⚓⚓⚓⚓

Gin & Tonic mit Pflaumen-Espuma

Zutaten für einen G & T:
  • 5 cl New Western Dry Gin
  • 150 ml Indian Tonic Water nach Wahl
  • Eiswürfel
Zutaten Pflaumen-Espuma:
  • 500 ml Pflaumensaft
  • 2 Blatt Gelatine (alternativ die entsprechende Menge Pektin)
  • 0,5 l Sahne Syphon
  • 1 Stück CO2 Kapsel

Anleitung Gin & Tonic:
Ein paar Eiswürfel und den New Western Dry Gin in ein geeignetes Glas geben.
Das Tonic Water langsam über die Eiswürfel in das Glas fließen lassen und vorsichtig mit einem Barlöffel umrühren.

Anleitung Pflaumen-Espuma:
Die Blätter Gelatine in kaltes Wasser einlegen bis diese weich geworden sind (ca. 5-7 Minuten).
Den Pflaumensaft in einen Topf geben und langsam erhitzen (nicht kochen!).
Die Gelatine etwas ausdrücken, in den Topf geben und bei niedriger Hitze unter rühren auflösen.
Die Flüssigkeit etwas auskühlen lassen und dann in den Syphon geben.
Sobald Sie den Syphon entsprechend verschlossen haben die CO2 Kapsel aufschrauben und kräftig schütteln.
Den gefüllten Syphon für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen (optimal wären 24 Stunden).

Anrichten:
Den Gin & Tonic anrichten und mit dem Pflaumen-Espuma toppen.

⚓⚓⚓⚓⚓

Gin Rosemary Smash

Zutaten:
  • 5 cl New Western Dry Gin
  • 3 cl frischer Zitronensaft
  • 3 cl Zuckersirup
  • 1x Rosmarinzweig
  • Eiswürfel
  • Dekoration: Rosmarinzweig & Zitronenscheibe

Anleitung:
Alle Zutaten + ein paar Eiswürfel in einem Shaker kräftig shaken.
Einen sogenannten "Double Strain*" durchführen und in ein mit Eis gefülltes Glas gießen.
Mit einem Rosmarinzweig und einer Zitronenscheibe dekorieren.

*Double Strain: Die Flüssigkeit im Shaker wird durch einen Strainer zusätzlich durch ein Sieb in das Glas gegeben. 

⚓⚓⚓⚓⚓

Gin Stachelbeer Jam

Zutaten:
  • 5 cl New Western Dry Gin
  • 2 cl Zuckersirup
  • 2 cl roter Vermouth
  • 1,5 cl frischer Zitronensaft
  • 1,5 Teelöffel Stachelbeermarmelade
  • Eiswürfel
  • Dekoration: Thymian oder Minze

Anleitung:
Alle Zutaten + ein paar Eiswürfel in einem Shaker kräftig shaken.
Einen sogenannten "Double Strain*" durchführen und  in ein mit Eis gefülltes Glas gießen.
Mit etwas Thymian oder Minze dekorieren.

*Double Strain: Die Flüssigkeit im Shaker wird durch einen Strainer zusätzlich durch ein Sieb in das Glas gegeben. 

⚓⚓⚓⚓⚓

Hot Spitzmund Gin

Zutaten:
  • 5 cl New Western Dry Gin
  • 2 Teelöffel Honig
  • 150 ml heisses Wasser
  • 2 cl frischer Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 5 Gewürznelken

Anleitung:
Die Zitronenscheibe mit Nelken spicken.
Den New Western Dry Gin, den Zitronensaft sowie den Honig in ein hitzebeständiges Glas geben und mit heissem Wasser aufgießen (nicht kochend).
Vorsichtig Umrühren bis sich der Honig aufgelöst hat. Jetzt die mit Nelken bespickte Zitronenscheibe  und die Zimtstange in das Glas geben, kurz ziehen lassen und servieren.

⚓⚓⚓⚓⚓